<img width="1" height="1" style="border:0" src="HTTPS://bs.serving-sys.com/Serving/ActivityServer.bs?cn=as&amp;ActivityID=642653&amp;ns=1">
Kontakt
Praktikum
Kontakt
Praktikum
Menu
Kontakt
Praktikum

Google AdWords: Neu ETA Expanded Text Ads!

Ivano Celia
Dienstag, 26.7.2016

ETA Expanded Text Ads in Google Adwords ab sofort für alle Geräte erhältlich: Desktop, Mobile, Tablet.Google hat uns kürzlich über eine signifikante Änderung in Google AdWords informiert, die sie «Expanded Text Ads» nennen. Kurz 'ETA'. Ab heute sind Expanded Text Ads für alle Kampagnen und Kunden offen zugänglich! 

In diesem Blog-Artikel liefern wir dir alle relevanten Informationen darüber, die du wissen musst.

Durch die enge Zusammenarbeit mit Google Premier Partnern, bekommen Partner von media BROS. immer exklusiven Zugang zu den aktuellsten News Rund um das Thema Google Adwords.

Was sind ETA Expanded Text Ads?

Im Grunde ist es ganz einfach. Wer Google AdWords Kampagnen schon geplant hat, kennt das Problem. Die Anzahl Charaktere für Titel sowie den Beschrieb der Text-Anzeige sind meistens eine Herausforderung gewesen, weil einfach zu kurz.

  • BISHER: Titel (Headline) 25 Charaktere, nur 1 Titel möglich
  • NEU: Titel (Headline) 30 Charaktere und 2 Titel möglich

  • BISHER: Beschreibung (Description Line) 35 Charaktere möglich
  • NEU: Beschreibung (Description Line) 80 Charaktere möglich

  • ETA Expanded Text Ads sind ab sofort für alle Geräte und Browser Erhältlich (Desktop, Mobile, Tablet)

Was bringt ETA Expanded Text Ads von Google AdWords für Vorteile und Nutzen?

 Wieso macht Google diese Änderung?

Über die wahren Gründe kann nur spekuliert werden. Ich vermute, dass Google langsam aber sicher die Konkurrenz von neuen Social Media Kanälen und umso mehr von etablierten Plattformen wie Facebook und Instagram zu spüren bekommt. Man braucht hierzu lediglich die Wachstumsraten von Google/Alphabet und Facebook zu vergleichen. Während der finanzielle Erfolg von Facebook erst gerade begonnen hat und unaufhaltsam wächst, stagniert er bei Google bereits. Ein Hinweis, dass ich mit meiner Vermutung richtig liegen könnte, findet sich im zweiten Satz der ofiziellen Meldung von Google.

In frühen Tests fand Google heraus, dass die oben genannte Änderung von Text-Anzeigen, die CTR Click-Trough-Rate (Klick-Rate) um bis zu 25 % Prozent erhöht. Zusätzlich zu mehr Clicks (Klicks), sind längere Titel (Headlines) nützlicher für den Werbeauftraggeber/Werber und führen zu besser qualifiziertem Traffic

Die offizielle Meldung macht auch Sinn, da schliesslich das Business-Modell von Google vornehmlich auf den Klick bzw. CPC Cost-Per-Click von Online Anzeigen basiert und ist für den Kenner an Brisanz kaum zu überbieten! Diese hört sich folgendermassen an:

Alles was du über ETA Extended Text Ads wissen musst (Timeline)

  • ab sofort (26. Juli 2016) - ETA Extended Text Ads können über dein Google Adwords Account erstellt werden

  • ab September - Werden wir ETA Extended Text Ads über unser Goolge AdWords Tool erstellen, verwalten, optimieren können.

  • Ende Oktober - alle bereits erstellten Text Anzeigen laufen weiter, können aber nicht mehr editiert werden. Ab dann sind für alle nur noch ETA's Extended Text Ads möglich.

  • ab 2017 - alle jetzigen Original Text-Anzeigen mit altem Format werden von Google nicht mehr ausgesteuert und sind nicht mehr gültig!

 

Keine Sorgen für media BROS. Kunden

Alle media BROS. Kunden müssen sich keine Sorgen machen und werden wie immer einfach und unkompliziert durch diesen Prozess und Chance geführt und begleitet!

Möchtest du mehr über dieses Thema wissen? Klicke den unten stehenden Button:

Kontaktiere uns!

Das könnte dich auch interessieren

Thema Markt-Infos

Blog Updates abonnieren!

Noch kein Kommentar

Teile deine Meinung hier.