<img width="1" height="1" style="border:0" src="HTTPS://bs.serving-sys.com/Serving/ActivityServer.bs?cn=as&amp;ActivityID=642653&amp;ns=1">
Kontakt
Praktikum
Kontakt
Praktikum
Menu
Kontakt
Praktikum

Glossar: 10 Begriffe aus der Display Werbung die du kennen solltest

Rubin Pfeifer
Mittwoch, 27.8.2014

Im folgendem Blog Eintrag werden wir eine neue media BROS. Tradition starten. Wir werden regelmässig Begriffe sammeln und erklären. Begriffe denen man im Online Marketing über den Weg läuft, diese vereinen wir in einem Glossar, dass euch natürlich zur Verfügung steht.

Glossar

Die ersten 10 Begriffe kommen aus der Display Werbung. Diesen Begriffen werded ihr im Display Marketing früher oder später ziemlich sicher über den Weg laufen:

CPC - Cost per Click

CPC bedeutet Cost per Click und bezeichnet den Preis, den du für einen Click bezahlst, ob bei einer Display (Banner Werbung) Kampagne, Google AdWords (Text-Anzeigen) oder Facebook Werbung.

CPM - Cost per Mille

CPM bedeutet Cost per Mille und bezeichnet den Preis, den du für 1000 Impressions bezahlst. Der CPM variiert je nach Format, Platzierung, Publisher, etc.

eCPM

eCPM bedeutet der effektive Cost per Mille und damit bezeichnet man den CPM den man nach allen Vergünstigungen, Freespace, etc. erhält. 

GPS-Targeting

Als GPS-Targeting bezeichnet man die gesteuerte Auslieferung von Werbung anhand der GPS-Daten des Users. 

IAB Standard

Als IAB Standard bezeichnet man z.B. ein Werbemittel das vom Interactive Advertising Bureau standardisiert worden ist. Bei media BROS. redet man z.Bsp. von Leaderboard, Rectangle und Skyscraper als IAB Standard Werbemittel.

Programmatic Marketing

Programmatic ist eine "Erweiterung" des RTB-Verfahrens, durch Programmatic wird mit Hilfe eines Algorithmus berechnet wieviel für ein Werbeplatz geboten wird. Anhand mehreren Hundert Variablen wird so errechnet wieviel Wert ein Werbeplatz bzw. der User der dadurch angesprochen wird hat. (mehr dazu)

RTB - Real Time Bidding

RTB oder Real Time Bidding bezeichnet ein Verfahren mit dem man innerhalb von wenigen Hunderstelsekunden auf einen Werbeplatz bietet. Wieso wir RTB lieben

Remarketing / Retargeting

Remarketing oder Retargeting ist ein Instrument bei dem man markierten User (siehe Tagging) Werbung ausspielt. Dies kann zum Beispiel ein User sein der bei dir einen Warenkorb eröffnet hat, diesen aber noch nicht abgeschlossen hat oder ein User der auf einer speziellen Produkteseite war aber keine weiterführende Schritte gemacht hat. 

Tagging

Tagging bedeutet das man einen User markiert, d.h. man merkt sich einen User der schon Kontakt mit deiner Website, Landing Page, Microsite, etc. hatte. Diese Information wird im Cookie des Users vermerkt. Durch Tagging kann man User gezielter angehen und ihnen Werbung zeigen die sie auch eher ansprechen.

Werbemittel

Werbemittel sind graphische Dateien die du für eine Display Kampagne benötigst. Diese sind meistens im Flash oder im gif-Format (stark im Trend sind HTML5 Ads). 

Blog Updates abonnieren!

Noch kein Kommentar

Teile deine Meinung hier.